[Arbeitsgruppen | Forschung | Studium & Lehre | Allgemeines | Home | Suche | English]

Arbeitsgruppen und Lehrstühle

Forschung

Studium und Lehre

Allgemeines

Home

Suche

Fakultät für Informatik

 

Am 28. Februar 1995 war der große Tag für Frau Dipl.-Ing. Regina Pohle, an dem sie die Früchte ihrer Arbeit ernten sollte.

In ihrem Vortrag und in der anschließenden Diskussion überzeugte Regina das Auditorium und vor allem die Komission davon, daß sie voll im Thema steht und konnte auch die schwierigsten Fragen beantworten.

Nach der Beratung der Komission war dann alles klar. Die Universität hatte einen neuen Doktor, Frau Dr.-Ing. Regina Pohle.

Damit war der Tag der Prüfungen für Frau Dr.-Ing. Regina Pohle aber noch nicht beendet. Einer alten Tradition folgend wurde die Kandidatin in die Gewänder gehüllt, die ihren neuen Stand auch nach außen hin zeigten. Sie erhielt die lange schwarze Robe, die schwergoldene Kette, die Krause und den Doktorhut.

Danach setzte sich die Prozession unter Führung der Zeremonienmeisters und der Knappen in Bewegung zum Otto-von-Guericke-Denkmal.

Hier mußte sie nach altem Brauch einen Krug mit einem »geistigen Getränk« in einem Zuge leeren.

Danach wurde ihr der Doktortitelitel noch einmal im Angesichte des Bürgermeisters und Forschers Otto von Guericke verliehen.

Von uns allen die herzlichsten Glückwünsche und weiterhin viel Erfolg (nicht nur) bei der wissenschaftlichen Arbeit.



Webmaster  -