Das diesjährige Frühlingsfest startete - wie bereits in den Vorjahren - an der Fähre in Westerhüsen. Die ersten Teilnehmer trafen dort so gegen 15:00 Uhr ein und entpuppten sich schließlich als diejenigen, die für Spiel und Spaß entlang des Weges sorgten. Auch dieses Jahr war wieder für reichlich Bier und Pfannkuchen als kleine Wegzehrung gesorgt, so daß es also losgehen konnte. Wir haben einige der Teilnehmer auf ihrem Weg begleitet und auf diese Weise Impressionen und Begebenheiten eingefangen.

 


[Vorige Seite |  Inhalt | Nächste Seite]