Falls die letzten Seiten den Eindruck erweckt haben, das Frühlingsfest sei nur etwas für Abenteurer und Sportler - weit gefehlt. Am Abend , wenn alle gemütlich in der Kneipe in Pechau zusammensitzen, schlägt die Stunde der Genießer.

Die einen suchen sich eine einsame Ecke und träumen vor sich hin, wieder andere haben Spaß daran, in einer großen Gruppe den Genuß zu teilen.

In geselliger Runde schmeckt's am besten! Aber so richtig genießen kann man nur, wenn einen alle in Ruhe lassen.
Wenn's nichts kostet, schmeckt sogar Dosenbier! Was die nur alle mit Bier und Schnitzel wollen ... Kinder sind schon manchmal schwierig
Wie gut, wenn man Freunde hat! Bloß gut, daß Mami eine Waschmaschine hat.

Und ob nun Bier oder Pfannkuchen, am besten schmeckt's doch immer noch zu zweit!

[zurück] [weiter]


Seite erstellt von Stefan Schlechtweg, Mail: stefans@ISG.cs.Uni-Magdeburg.DE

Zuletzt geändert: 16. Juli 1998

zurück weiter Inhalt