Wie jedes Jahr gab es auch diesmal einen erbitterten Kampf um den Meistertitel im Biertrinken, Die Mannschaften gaben ihr Bestes, aber es kann eben nur einer gewinnen. An dieser Stelle ein Dankeschön an die Professoren, die die Biere gesponsort haben.

Nun trinkt doch schon ... Der »Meister aller Tassen« bei der Arbeit
Auch das Wechseln muß schneller gehen. Na, wer stellt das leere Glas als erster hin?


Erstmalig dieses Jahr gab es am Abend dann noch ein Show-Einlage zum Mitmachen. Wer wollte, konnte sich im Feuer-Spucken üben und das taten dann auch viele.

Nur Mut und kräftig blasen! Wer hat noch nicht? Es ist ganz einfach!
Damit könnte man doch in der Vorlesung die Studenten aufwecken ... Wer war das? Wer hat die Fackel ausgeblasen?

Einige hatten solch einen starken Atem, daß die Fackel ausgeblasen wurde. Trotzdem: Lustig war es auf jeden Fall.

[zurück] [weiter]


Seite erstellt von Stefan Schlechtweg, Mail: stefans@ISG.cs.Uni-Magdeburg.DE

Zuletzt geändert: , 16. Juli 1998

zurück weiter Inhalt