Als alles vorbei und geschafft war, blieb uns nur noch übrig, Andreas nochmals zu gratulieren und wir, alle Kollegen, Freunde und Wegbegleiter an der University of Magdeburg, wünschen ihm hiermit alles Gute auf seinem weiteren Weg, der ihn ja nach Los Angeles führen wird.