[Arbeitsgruppen | Forschung | Studium & Lehre | Allgemeines | Home | Suche | English]

Arbeitsgruppen und Lehrstühle

Forschung

Studium und Lehre

Allgemeines

Home

Suche

Fakultät für Informatik

 

Zeugnisausgabe

Zum feierlichen Auftakt des Absolvententreffens wurde eine gute Tradition an unserer Fakultät wiederbelebt: Die Absolventen des Jahrganges 1995 erhielten Ihre Zeugnisse und Diplomurkunden. Der Dekan, Prof. Thomas Strothotte, würdigte in einer festlichen Rede die Leistungen der »frischgebackenen« Diplominformatiker. Gekleidet in dem Talar, den er selbst bei seinem Abschluß an der McGill-University (Montreal) trug, zog er Parallelen zwischen nordamerikanischen und deutschen Universitäten. Vom Matrikel 1990 haben bis zum 21. Oktober 23 Studenten und Studentinnen ihr Studium abgeschlossen. Weitere werden im Laufe der nächsten Monate folgen.

[Prof. Strothotte] [Zeugnisausgabe]
Bild links: Prof. Strothotte begrüßte die frischgebackenen Diplominformatiker.
Bild rechts: Auch Prof. Stuchlik und Dr. Schmolke gehörten zu den Gratulanten.

Folgende Studenten erhielten ihr Diplomzeugnis:

Steffen Geschke, Guido Grohmann, Jörg Hamel, Eyk Hildebrand, Michael Holtermann,
Karola Kracht, Timo Kollek, Erik Lilienblum, Mareike Merk, Hendrik Müller,
Steffen Pastwa, Alf Ritter, Axel Rost, Beate Rudolf,
Stefan Schlechtweg, Marc Schmidt, Steffen Schmidt, Uwe Scholz, Gabi Schulenburg,
Grit Sehmisch, Anja Seidel, Holger Weber.


Die Zensuren und Prädikate der Absolventen verteilen sich wie folgt:

  • Zensuren für die Diplomarbeit:
    • Note 1: 9
    • Note 2: 12
    • Note 3: 2
  • Gesamtprädikat:
    • ausgezeichnet: 2
    • sehr gut: 6
    • gut: 15
Die Zugehörigkeit der Absolventen zu den einzelne Instituten stellt sich folgendermaßen dar:
  • Institut für Simulation und Graphik: 6
  • Institut für Informations- und Kommunikationssysteme: 2
  • Institut für Theoretische Informatik, Rechnerverbund und Betriebssysteme: 6
  • Institut für Technische Informationssysteme: 9


Im Anschluß an die Zeugnisvergabe zogen alle beteiligten ehemaligen Studenten und ihre Lehrer zum Otto-von-Guericke-Denkmal am Alten Markt, wo - in Anlehnung an die feierliche Doktorweihe - den Absolventen in einer Laudatio der rechtmäßige Titel »Diplom-Informatiker« verliehen wurde.

[Laudatio]
Bild oben: Thomas Schulze sprach in seiner Laudatio von den Freuden und Leiden während eines Informatik-Studiums.

[Gruppenphoto] [Gruppenphoto]

Bild links: Einer Tradition folgend, gehörte auch das Singen von »Gaudeamus igitur« zum Programm.
Bild rechts: Zur Erinnerung beim nächsten Absolvententreffen: Das Gruppenphoto.



Webmaster  -